Kategorien-Archiv BTW 2017

Vonpatrik

Mehr Mobilität, aber nachhaltig

Bonns Stimme: Ulrich KelberBonn wächst seit 20 Jahren. Aber unsere Verkehrsinfrastruktur ist nicht mitgewachsen. Nun geben Bund und Land endlich Geld für wichtige Bonner Projekte. Ich will damit bestehende Autobahnen modernisieren und den Schienenverkehr verbessern.
Außerdem setze ich mich dafür ein, dass die beschlossenen Projekte schnell umgesetzt werden und dass endlich moderner Lärmschutz kommt, denn das haben die Anwohnerinnen und Anwohner verdient.
Eine neue Autobahntrasse quer durch Bonn, die Südtangente, lehne ich ab. Sie würde das Geld von wichtigeren und schneller Entlastung bringenden Projekten abziehen und tausende zusätzliche Lkw ins Rheintal locken.

Vonpatrik

Bonn/Berlin: Arbeitsteilung 2.0 notwendig

Bonns Stimme: Ulrich KelberÜber 20.000 Arbeitsplätze hängen an der Rolle Bonns als zweitem politischen Zentrum Deutschlands. Ich setze mich daher für die Weiterentwicklung der Arbeitsteilung zwischen Berlin und Bonn ein.

Denn hier in Bonn ist aus Ministerien, nationalen Behörden, internationalen Organisationen, NGOs, Wissenschaft und Unternehmen ein einmaliges Kompetenzzentrum entstanden.

Daher soll in einem Bonn-Vertrag auf Grundlage des Berlin/Bonn-Gesetzes eine verlässliche Arbeitsteilung 2.0 festgeschrieben werden. Das ist nicht nur für Bonn wichtig, sondern davon profitiert auch ganz Deutschland.